Auf Veranstaltungen ist immer mehr zu beobachten, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu alkoholischen Getränken greifen. Neben "Komasaufen" oder "Druckbetankung" vor oder während der Veranstaltung hat mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert in der "Jugendwelt" eingenommen. Die Devise lautet oft, bei jedem kleinsten Anlass zum Feiern gehört Alkohol dazu.

Sehr schnell wird die Bedeutung von Alkohol in der "Jugendwelt deutlich - wer trinkt, gehört dazu und säuft sich in der Rangordnung schnell nach oben. Getrunken wird direkt nach der Schule auf dem Weg nach Hause, bevor man sich abends wieder trifft, um "Party zu machen", an öffentliche Plätzen, in den Häusern der verreisten Eltern, in Clubs oder auf öffentlichen oder privaten Veranstaltungen.

Entsprechend sehen die Zahlen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung aus. Sie belegen ein seit Jahren steigenden Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen. 9,5 Mio. Menschen in Deutschland konsumieren Alkohol in gesundheitlich riskanter Form. Durchschnittlich werden pro Kopf der Bevölkerung jährlich zehn Liter reinen Alkohols konsumiert.

JiMs Bar ist ein Konzept um dieser Entwicklung entgegen zu wirken. 

   
© ALLROUNDER