Allgemeine Geschäftsbedingungen für Schulungsbuchungen
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Schulungen gelten für sämtliche Schulungsangebote des KJR-Steinburg e.V. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem KJR-Steinburg e.V. und dem Teilnehmer gelten ausschließlich die vorliegenden Geschäftsbedingungen für die Buchung der Schulungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. 

Jeder Teilnehmer erlaubt dem Veranstalter die uneingeschränkte Nutzung/Veröffentlichung des produzierten Film- und Fotomaterials (Homepage, Facebook, Druckerzeugnisse etc.) ausschließlich für Vereinszwecke. Der Verein verpflichtet sich, die Fotos bzw. Videos ohne personenbezogene Daten zu veröffentlichen. Dieses Einverständnis kann jederzeit - auch teilweise - widerrufen werden und gilt ansonsten zeitlich unbeschränkt.

 

Anmeldung / Vertragsabschluss
Die Anmeldung zur Schulung erfolgt schriftlich, anhand der Anmeldeformulare des KJR-Steinburg e.V.. Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer zur Schulungsteilnahme und zur Entrichtung des Schulungspreises. Bei der Anmeldung des Teilnehmers zur Schulung handelt es sich um eine verbindliche Bestellung. Der Schulungsvertrag zwischen dem Teilnehmer und dem KJR-Steinburg e.V. kommt jedoch erst mit Auftrags- bzw. Schulungsbestätigung, welche innerhalb einer Frist von 4 Wochen durch den KJR-Steinburg e.V. an den Teilnehmer abgegeben werden kann, zu Stande.
In der Regel geht die Buchungsbestätigung zur Schulungsteilnahme dem Teilnehmer spätestens eine Woche vor Schulungsbeginn (inkl. Anfahrtsbeschreibung) zu. Der Vertragsinhalt richtet sich sowohl hinsichtlich der Schulungsart, Schulungsdauer als auch der Schulungspreise nach den zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Angaben des KJR-Steinburg e.V..


Absage / Stornierung
Der KJR-Steinburg e.V. hat bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Erkrankung des Schulungsleiters das Recht, die Schulung abzusagen bzw. den Schulungstermin zu verlegen. In diesem Fall wird der Teilnehmer hierüber schnellstmöglich informiert. Regressansprüche sind hieraus nicht abzuleiten. Der KJR-Steinburg e.V. wird dem Teilnehmer nach Möglichkeit eine alternative Schulungsteilnahme, gegebenenfalls auch einen anderen Schulungsort anbieten.

Der Rücktritt von einer über den KJR-Steinburg e.V. angemeldete Schulung mit Übernachtung muss spätestens 8 Wochen vor Schulungsbeginn schriftlich bei dem KJR-Steinburg e.V vorliegen, damit dem Kunden keine Kosten entstehen.
Der Rücktritt von einer über den KJR-Steinburg e.V. angemeldete Schulung ohne Übernachtung muss spätestens 10 Arbeitstage vor Schulungsbeginn bei dem KJR-Steinburg e.V. vorliegen, damit dem Kunden keine Kosten entstehen.
Erfolgt der Rücktritt bei Schulungen ohne Übernachtung 5 bis 9 Arbeitstage vor Kursbeginn, werden 50% der Schulungskosten, bei Rücktritt ab 4 Arbeitstage vor Schulungsbeginn werden die gesamten Schulungskosten in Rechnung gestellt.


Preise / Zahlung
Für die Bestellung sind ausschließlich die Preisangaben des KJR-Steinburg e.V. zum Zeitpunkt der Bestellung maßgebend. Schulungskosten sind bei Anmeldung der Schulung fällig.