Informationen

Das Steinburger Feriendorf ist ein neues, kreisweites Sommerferienprogramm vom Kreisjugendring Steinburg e.V. Schulkinder bis 14 Jahre erhalten hier die Möglichkeit, die komplexen Zusammenhänge eines Dorfes wirklichkeitsnah zu erleben, indem sie ein neues und eigenes Dorf mit Leben füllen.

Für Entscheidungen rund um das Dorf ist das Kinderparlament verantwortlich, welches am Anfang jeder Woche gewählt wird. Die Parlamentarier entwickeln und bestimmen neue Gesetze für das Dorf. Zudem stellen sie ihre Entscheidungen und Verschönerungsideen in der täglichen Bürgerversammlung vor.

Auf dem Arbeitsmarkt des Dorfes haben die Kinder die Möglichkeit, viele verschiedene Berufe praktisch auszuprobieren. Sie können zum Beispiel als Journalist Berichte über das Feriendorf schreiben, im Restaurant kellnern oder als Fremdenführer Touren durch das Dorf begleiten. Natürlich gibt es für geleistete Arbeit auch einen Lohn: die Steinis!

In ihrer Freizeit können die Kinder ihre verdienten Steinis auf dem Markt oder bei einem der vielen verschiedenen Spielangebote ausgeben. Zum Angebot gehören zum Beispiel Hüpfmatten, Lego bauen, Ausflüge, Spiele und noch vieles mehr!

Und das alles ganz ohne Erwachsene!

Zumindest fast. Ins Dorf dürfen nur Erwachsene, die als Helfer oder Betreuer dabei sind. Alle anderen, auch Eltern, dürfen das Dorfgelände nur bei einer Dorfführung unter Leitung der Kinder besuchen.

 Bild Kinder zugeschnitten   Bild Kinder Spa

 

Daten und Fakten

Datum:            

  • 1.-4. Woche in den Sommerferien

 

Betreuungszeit:           

  • Immer montags bis freitags 
  • 9 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Für Itzehoer Kinder wird auf Nachfrage ab 8 Uhr eine Frühbetreuung angeboten

 

Teilnahme:                   

  • Max. 150 Schulkinder bis 14 Jahre pro Woche
  • Teilnahme eine Woche; maximal zwei Wochen möglich

 

Ort:                                    

  • Außengelände der Wolfgang-Borchert-Schule, Gorch-Fock-Straße 17, 25524 Itzehoe

 

Verpflegung:                    

  • Getränke und Mittagessen inklusive

 

Kosten:                              

  • 75 Euro pro Woche
  • Für Familien, die Leistungen nach dem SGB II, III und XII, wie zum Beispiel Wohngeld oder ALG 2 beziehen, verringert sich der Teilnahmebeitrag auf 40 Euro.
  • Eine kostenlose Teilnahme ist für sozialbenachteiligte Familien auf Nachfrage über eine Patenschaft möglich. Diese werden im Februar unter allen Interessierten verlost.

 

Busfahrten:                      

  • Für Kinder, die nicht aus Itzehoe kommen, werden Bustouren angeboten.

   

Anmeldung

Infos zur Anmeldung folgen.

 

Hinweis zu Corona

Wir richten unseren Blick hoffnungsvoll nach vorn und planen vorsichtig optimistisch. Sollte das Steinburger Feriendorf auf Grund der aktuellen Pandemie jedoch nicht in geplanter Form stattfinden können, sind wir bemüht ein Alternativprogramm auf dem Gelände zu ermöglichen. Aus der Zeit des ersten Lockdowns gibt es bereits Hygienekonzepte, die ein Programm mit festen Kohorten auf dem Gelände in unterteilten Bereichen vorsehen. Sollten wir coronabedingt absagen müssen, erstatten wir die Beiträge zurück.

 

Betreuer*innen gesucht

Für dieses tolle Angebot suchen wir noch Betreuer*innen.

Wer mindestens 16 Jahre alt ist, sich ehrenamtlich engagieren und vielleicht sogar ein Handwerk oder ähnliches vermitteln möchte, ist bei uns genau richtig. Das Vorbereitungswochenende mit dem Team soll im April stattfinden. Die Unterstützung von Vereinen, Berufsverbänden und Firmen, die einen Arbeitsbereich zu ihrem Berufszweig im Feriendorf gestalten möchten, ist ebenso willkommen. Mit einigen bin ich bereits im Kontakt. Für sie bietet das Feriendorf eine gute Möglichkeit, Interesse bei dem potenziellen späteren Nachwuchs zu wecken.

Mehr Informationen zu diesem Thema findest du hier.

 

Unterstützer*innen

Schirmherrschaft

Schirmherr des Steinburger Feriendorfes ist unser Kreispräsident Peter Labendowicz. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung.

Das Grußwort von Herr Labendowicz findest du hier.

 

Paten

Wir möchten bis zu 40 Kindern aus sozialbenachteiligten Familien die Teilnahme an unserem Steinburger Feriendorf kostenfrei ermöglichen.

Dafür brauchen wir dich!

Werde Pate und ermögliche durch deine Spende einem Kind in den Sommerferien 2021 für eine Woche am Dorfleben teilzunehmen, im Dorfparlament Gesetze zu entwickeln, verschiedene Berufe ausprobieren, auf dem Markt zu bummeln und vieles mehr. 

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du hier.

 

Weitere Unterstützer

  • Lionsclub Itzehoe
  • Round Table 43 Itzehoe
  • Kreisfeuerwehrverband
  • Johanniter
  • Huskyzentrum Brokstedt
  • Familiennetzwerk Steinburg
  • Die Schulen im Kreis

 

Flyer

Den Flyer des 1. Steinburger Feriendorfes 2021 findest du hier. Dort ist er auch in leichter Sprache, auf farsi, russisch und türkich zu finden.

 

Kontakt

Weitere Informationen bekommst Du bei Marie Kögging telefonisch unter 04821 / 74 85-590 unter der Handynummer 01590 / 680 15 82 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union – europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes und das Land Schleswig-Holstein sowie der Aktivregion Steinburg.

 

 Logo EUSH Frderung         Logo Leader immer rechts von EU Logo

 

SFD Logo